Spinatlasagne

Zutaten

Portion  
 
300 g 
Spinat, tiefgefroren
125 ml 
Wasser
100 ml 
Sojasahne
3 
Lasagneplatten
1 
Knoblauchzehe
1/2 TL 
Salz
1/4 TL 
Pfeffer, schwarzer

Hefecreme

150 ml 
Wasser
4 EL 
Edelhefeflocken
2 EL 
Margarine
3 TL 
Mehl
1 TL 
Salz
1 TL 
Senf

Kategorien

Spinatlasagne
Fotovon Irina

Zubereitung

Spinat auftauen und in einem Topf erwärmen. Sojasahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe pressen und unterrühren.
Erste Schicht Spinat in die (nicht gefettete) Auflaufform geben. Lasagneplatte darauf legen, anschließend wieder eine Schicht Spinat usw.
Lasagne mit Alufolie abdecken und im Ofen ca. 20 Minuten lang bei 200°C backen.
Alufolie abnehmen und die zubereiteten Hefecreme auf die Lasagne gießen. Anschließend noch einmal ca. 10 Minuten bei 150°C backen.

Hefecreme

Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl hinzugeben und verrühren. Etwas Wasser hinzugeben und mit Senf und Salz würzen. Die Edelhefeflocken unterrühren, das restliche Wasser hinzugeben und einmal kurz aufkochen.
eingetragen von Irina am 17.04.2008Rezept melden

Nutzerkommentare

Bambi-auf-Abwegen
Bambi-auf-Abwegen
Mitglied seit:
08.01.2011
am 08.01.2011, 22:42 Uhr

sehr sehr lecker

ich habe es ausprobiert - mit frischem spinat allerdings (den ich einfach in der Soße kurz mitgekocht habe) - sehr sehr lecker. mache ich wieder so.

Kommentar melden
ad