Chitranna

Zutaten

Portionen  

Masala

2 
Limetten
1 
kleine Zwiebel
1 
Chilischote, grün
1 EL 
Curryblätter
1 EL 
Gelbwurz
1 EL 
Senfsaat, schwarz
 
Sonnenblumenöl
1 
Knoblauchzehe (optional)
 
Salz (optional)
 
Tomate (optional)
 
Linsen, rot (optional)
 
Erdnuss, geröstet (optional)

Reis (vorgekocht+kalt)

400 g 
Reis, Basmati
 
Salz
Zubereitungszeit:
15 min
Gesamtzeit:
60 min
Chitranna auf BananenblattAlbum
Fotovon Hackybaby

Zubereitung

Masala

Zwiebel (gehackt) und Chili (fein gehackt; gerne auch 2 Chilis) im Vok mit viel Öl braten, sodass die Zwiebel- und Chilistückchen zwar halb mit Öl bedeckt sind, jedoch nicht fritiert werden. [achtung! nicht zu heiß!!]
In 30 Sekunden Abstand in dieser Reihenfolge zum Vok dazu:
-Mustardseeds (Senfsaat) [wenn sie etwas knacken sind sie fertig]
-Curryleafs (Curryblätter; schwer zu finden, aber unabdingbar für dieses Gericht)
-Linsen + Erdnüsse (opt)
-Tomaten (grob geschnitten)
-Knoblauch (gepresst)
-Koriander (gehackt) + Gelbwurz
Der Koriander und das Gelbwurz verlieren schnell viel Geschmack beim braten, deshalb nur ganz kurz erhitzen.

Den kalten, nicht pappigen Reis in den Vok geben, frischen Limettensaft dazu geben und umrühren. Fertig.
Dazu: Chai oder ein starker Milchkaffee.  und nicht vergessen: mit der rechten Hand essen!

Guten Hunger

Reis (vorgekocht+kalt)

1 Tasse Reis : 1,75 Tassen Wasser (nicht ganz 1:2)

Zusammenkippen (beides kalt), gut mischen, dann auf den Herd. Einmal aufkochen lassen, dann kleinste Stufe einstellen und warten bis das Wasser aufgesogen wurde. Nach dem Aufkochen NICHT UMRÜHREN!

Am besten eignet sich eigentlich der kalte Reis vom Vortagfür Chitranna.

Kommentar

Das Gericht wird in Süd-Indien gerne zum Frühstück serviert.
Dazu gibt es entweder chutney oder pickle. Beide rezepte hierfür versuche ich die Tage einzutippen. 

Chitra - Limette; Anna - gekochter reis

Meine Aunty meinte noch zu mir, dass "man" entweder Koriander oder Tomaten nimmt. Aber ich finde die Kombination auch genial :)

Das Rezept ist, wenn man sich erstmal an die Namen und die Gewürze gewöhnt hat, extrem schnell gekocht und man kann LOCKER 30 Leute bekochen, da man das Masala auch einfach im Glas aufheben kann, um es je nach Bedarf zu bereits erkalteten Reis hinzuzugeben. 
eingetragen von Hackybaby am 03.06.2013Rezept melden

Nutzerkommentare

ad