Linsensuppe, bunt und scharf

Zutaten

Teller  
100 g 
Linsen, grüne
100 g 
Linsen, rot
700 ml 
Brühe, klare
2 
Paprika, rot und spitz
2 
Frühlingszwiebeln
2 
Möhren, mittelgroß
1 
Schalotte
1 EL 
Öl
1 Msp 
Sambal Oelek
 
Salz
 
Pfeffer, frisch gemahlen
1 
Chilischote, gelb (optional)
1 
Ingwer, frisch (optional)
 
Koriander, gemahlen (optional)
 
Essig (optional)
Zubereitungszeit:
45 min
Gesamtzeit:
45 min
scharfe bunte Linsensuppe
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Schalotten (alternativ: Zwiebel) schälen und fein hacken und in etwas Öl (z.B. Raps- oder Olivenöl) andünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Die grünen linsen in einem Sieb abspülen und hinein geben, sie benötigen ca. 45-50 Minuten Kochzeit.

Ingwer schälen und in sehr kleine Stücke schneiden, die Chilischote (rot oder grün geht auch, aber nicht allzu scharf) entkernen und ebenfalls fein schneiden. Beides zu den Linsen geben.

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika abwaschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Beides etwa 15-20 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben.

Die roten Linsen in einem Sieb ausspülen und etwa 8 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben.

Die Frühlingszwiebeln von welken Blättern und dem Wurzelansatz befreien und ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Linsen geben. Anschließend die Suppe mit den Gewürzen abschmecken. Man sollte erst zum Schluss salzen, da sich sonst die Garzeit der Linsen verlängert.

Kommentar

Als Dekoration eignen sich frische Petersilie- oder Korianderblätter.
eingetragen von Corvina am 17.09.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad