Samosas

Zutaten

Stück  

Teig

100 g 
Mehl
40 g 
Margarine
4 EL 
Wasser
1 TL 
Backpulver
1/2 TL 
Salz

Füllung

3 
Kartoffeln, mittelgroß
2 
Chilis
1 
Knoblauchzehe
2 EL 
Zitronensaft
1 TL 
Ingwer
1 TL 
Salz
1/2 TL 
Kreuzkümmel
1/2 TL 
Senfkörner
 
Öl

Kategorien

Samosas
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Teig

Mehl, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben. Die Margarine zufügen und zu einer krümeligen Masse verkneten. Das Wasser zugießen und mit der Gabel alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann zu einer Kugel formen und 5 Minuten glatt kneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl zugeben. Zugedeckt ruhen lassen.

Den Teig in 10 Portionen aufteilen. Die Portionen zu sehr dünnen Fladen ausrollen. In jeden Fladen etwas von der Füllung geben und zu Dreiecken zusammenlegen. Samosas portionsweise vorsichtig in reichlich heissen Öl geben und goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren.

Füllung

Für die Füllung die Kartoffeln kochen, pürieren und mit gehacktem Ingwer, zerdrücktem Knoblauch, Kreuzkümmel, Senfkörner, Salz, Chilischoten und Zitronensaft sorgfältig verrühren.
eingetragen von Fellkartoffel am 21.01.2009Rezept melden

Nutzerkommentare

Rezepteluchs
Rezepteluchs
Mitglied seit:
21.06.2011
am 21.06.2011, 21:00 Uhr

Zu viel Salz für die Füllung

Kommentar melden
ad