Sojawürfel mit Kaisergemüse

Zutaten

Portionen  

Sojawürfel

3 
Knoblauchzehen
2 
Zwiebeln
1/2 
Brühwürfel
3 EL 
Sonnenblumenöl
1 EL 
Sojasoße
1 Tasse(n) 
Wasser
1 Tasse(n) 
Sojawürfel

Kaisergemüse

60 g 
Möhren
60 g 
Broccoli
60 g 
Blumenkohl
125 ml 
Wasser
 
Salz

Reis

2 Tasse(n) 
Wasser
1 Tasse(n) 
Reis
 
Salz

Kategorien

Zubereitungszeit:
30 min
Gesamtzeit:
30 min
Sojawürfel mit Kaisergemüse
Fotovon malte

Zubereitung

Sojawürfel

Knoblauch und Zwiebel in grobe Stücke schneiden und im Öl in einer Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit die Sojawürfel mit Wasser, Brühwürfel und Sojasoße in einem Topf kochen, bis das Wasser verdunstet ist. Nun die Würfel in die Pfanne geben und ein wenig mitbraten.

Kaisergemüse

Gemüse in Stücke schneiden und im kochenden gesalzenen Wasser ein paar Minuten kochen, bis es mit einer Gabel durchstochen werden kann.

Reis

Reis mit Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze garen, bis das Wasser aufgesogen wurde.

Kommentar

Man kann entweder alles getrennt servieren (siehe Foto), oder aber auch einfach am Ende Reis und Gemüse in der Pfanne mit den Sojawürfeln mischen.
Kaisergemüse gibt's übrigens praktischerweise auch in vielen Supermärkten und Discountern in der Tiefkühlabteilung, fertig gewaschen und geschnitten.
eingetragen von malte am 31.05.2009, bisher 1292 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag