deftiges Chili

Zutaten

Portionen  
500 g 
Seitan
150 g 
Sojahack
3 
Kidneybohnen, aus der Dose
3 
Knoblauchzehen
2 
Zwiebeln
1 
Tomate aus der Dose, gewürfelt
1 Tasse(n) 
Kaffee
 
Salz
3 
Chilischoten (optional)
 
Kakao (optional)
 
Tomatenmark (optional)
 
Koriander, gemahlen (optional)
 
Oregano (optional)
 
Kreuzkümmel, gemahlen (optional)
 
brauner Zucker (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
15 min
Gesamtzeit:
45 min
kein Foto

Zubereitung

Seitan kaufen oder kochen und in Würfel schneiden und das Sojahack einweichen.

Zwiebeln und Sojahack mit Olivenöl anschwitzen,dann den Seitan anbraten.
Mit den Tomaten ablöschen und kurz darauf den Kaffee und das Bier zugeben.
Zuerst 5min bei hoher Temperatur kochen lassen um den Alkohol zu verdampfen und dann ohne Deckel bei geringer Temperatur einkochen und dann die Bohnen zugeben und erwärmen lassen.

Die Gewürze und Tomatenmark hinzugeben sowie braunen Zucker und dunklen Kakao,letztere beiden machen das Chili dunkler und schmackhafter.

Kommentar

Selbstgemachten Seitan mit Rauchsalz,Zwiebelpulver und Paprikapulver würzen. Sojasoße ist auch gut.
Frisches Gemüse(Tomaten und Paprika) sowie selbst eingeweichte und gekochte Kidneybohnen eignen sich natürlich auch,nimmt nur mehr Zeit in Anspruch.
Zusätzlich zum Kaffee passt auch dunkles alkoholfreies Bier für die Brühe.
Rauchsalz anstatt normalen Salz macht das Chili noch kräftiger.

Zum Chili passt Brot sehr gut und es schmeckt auch noch gut,wenn es aufgewärmt wird.
eingetragen von Wasabi am 18.06.2011Rezept melden

Nutzerkommentare

PePohl
PePohl
Mitglied seit:
17.12.2012
am 17.12.2012, 23:02 Uhr

Rätsel oder Rezept?

Hallo Wasabi, ich kann mir gut vorstellen, dass Dein Chili sehr lecker ist aber um es ausprobieren zu können, wären Mengenangaben sehr hilfreich. (3 Kidney Bohnen? 1 Tomate?, Gewürzmengen, ...) Ausserdem sprichst Du von Bier, das fehlt aber in der Zutatenliste. Ist das Alternativ zum Kaffee gedacht?

Danke!

Kommentar melden
Wasabi
Wasabi
Mitglied seit:
04.06.2011
am 18.12.2012, 16:13 Uhr

Re: Rätsel oder Rezept

Hi PePohl,
Ja stimmt, ist nicht sehr präzise.
Bei den Gewürzmengen muss jeder selber wissen,wie viel verwendet werden soll.
Bei den Kidneybohnen&Tomaten ist "aus der Dose" angegeben, d.h eine Dose Tomaten und 3 Dosen Kidneybohnen für den ganzen Topf.

Bezüglich Bier: Bei Rezeptefuchs dürfen keine Rezepte mit Alkohol angegeben werden, deshalb wurde mir vorgeschlagen das Rezept mit alkoholfreien Bier anzugeben, was ich aber abgelehnt habe. Als mein Rezept einfach so umgeändert wurde, hatte ich keine Lust mehr auf Rezeptefuchs. :(

Noch etwas: Rauchsalz passt sehr gut dazu!

Kommentar melden
PePohl
PePohl
Mitglied seit:
17.12.2012
am 19.12.2012, 00:26 Uhr

Wow, das war mal eine schnelle Antwort. Vielen Dank dafür. Ich werd' das mal ausprobieren...mit nem extra Schuss Bier ;-)

Kommentar melden
Wasabi
Wasabi
Mitglied seit:
04.06.2011
am 22.12.2012, 12:17 Uhr

Am besten dunkles,
Guten Appetit :)

Kommentar melden
ad