Kartoffel-Karotten-Curry

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
30 min
Möhren-Kartoffel-Curry
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und grob würfeln (ca. 1-2 cm Kantenlänge). Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Rapsöl andünsten, bis die Zwiebeln glasig werden. Das Currypulver, den Kreuzkümmel, die Senfkörner und das Tomatenmark dazu geben und alles kurz mit anbraten.
Alles mit Brühe aufgießen und ca. 3 Minuten lang köcheln lassen. Dann die Kartoffelwürfel hinzugeben und 10 Minuten lang bei geöffnetem oder halb aufgelegtem Deckel auf mittlerer Stufe kochen.

Die Möhren und die übrigen Gewürze (bis auf die frische Petersilie) hinzugeben und nochmal alles 7-10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Möhren gar sind. Das Curry kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie garnieren.


Kommentar

Die Portionenangaben sind auf relativ kleine Portionen bezogen, man kann auch zu zweit 4 davon schaffen ;-)
eingetragen von Corvina am 23.02.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

ad