Quinoasalat mit Avocado

Zutaten

200 g 
Kichererbsen, in Dosen
100 g 
Cocktailtomaten
100 g 
Quinoa, bunt
300 ml 
Gemüsebrühe
1 
Zitrone, gepresst
1 
Avocado, weich
2 EL 
Leinöl
1 Bd 
Petersilie frisch
1/2 Bd 
Schnittlauch, frisch
2 
Datteln (optional)
1 
Staudensellerie (optional)
1 TL 
Senf, mittelscharf (optional)
1 TL 
Kurkuma (optional)
1 Knolle(n) 
Knoblauchzehe (optional)
1 Prise(n) 
Salz (optional)
1 Prise(n) 
Pfeffer, bunter (optional)

Kategorien

Gesamtzeit:
30 min
Quinoasalat mit Avocado
Fotovon Mariosch

Zubereitung

Quinoa in ein engmaschiges Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Mit der Gemüsebrühe in einen großen Topf geben und aufkochen lassen (quillt auf). Herd ausstellen, Deckel drauf und 10 Minuten quellen lassen. Das Wasser sollte vollständig aufgesogen sein, wenn nicht, den Rest abschütten.

Petersilie, Schnittlauch, Knoblauch, Tomaten und eine Stange Sellerie klein schneiden und mit den gewaschenen Kichererbsen unter die Quinoamasse heben.
Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen, würfeln, mit Zitronensaft und den Gewürzen unterheben.

Wer es süßer mag, gibt die grob zerhackten Datteln dazu.Öl und Senf verquirlen und drüber träufeln. Alles gut vermischen.

Kommentar

Soll für 2 Personen sein. Macht satt und funktioniert auch mit Bulgur. Dazu passen dann auch Korinthen.
eingetragen von pinkibell am 02.04.2017, bisher 17 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

Mariosch
Mariosch
Mitglied seit:
22.02.2010
am 12.04.2017, 18:23 Uhr

Sehr gut

Allein schon der Geruch von dem Gericht ist himmlisch!
Besonders gefallen haben mir die Datteln in der Kombination. Hat so das gewisse Etwas gegeben.
Werde beim nächsten mal nur ein bisschen weniger Zitronensaft nehmen.

Alles in allem auf jeden Fall empfehlenswert. Danke für das Rezept!

Kommentar melden
ad
szmtag