Soja-Gulasch

Kategorien

Zubereitungszeit:
25 min
Gulasch mit Paprika
Fotovon Corvina

Zubereitung

Das Sojaschnetztel in sehr heißem Wasser einweichen. Währenddessen die Paprika und Zwiebeln würfeln. Wenn das Schnetzel nach circa 5 Minuten durchgeweicht ist, ausdrücken.
Das Schnetzel in viel Öl anbraten und dabei mit Salz, Pfeffer (beides nicht zu knapp!) und Paprikapulver würzen. Nachdem das Schnetzel schon leicht angebraten ist, die Zwiebelwürfel dazugeben, dann die Paprikawürfel. Dann den Knoblauch in die Pfanne auspressen. Kurz mitbraten. 
Mit Gemüsebrühe ablöschen und passierte Tomaten dazu geben. Chiliwürzer (oder einen Hauch richtiges Chilipulver), Kümmel, Thymian und Zucker dazu geben. 
Für etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, sodass die Soße schön dickflüssig wird, dabei ab und zu umrühren.  

Kommentar

Dazu passen am besten gekochte Kartoffeln. Wenn man noch Gemüse dazu haben möchte, empfehle ich Broccoli oder grüne Bohnen. 

Tipp: Wer es besonders cremig mag, kann auch noch etwas Soja Cuisine / Soja Sahne dazu geben. Um den faden Geschmack des Sojaschnetzels etwas aufzupeppen eignet sich auch etwas Senf als zusätzliches Würzmittel. 
eingetragen von Paprika123 am 17.03.2013Rezept melden

Nutzerkommentare

Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 03.02.2014, 10:51 Uhr

Hab dieses Gulasch neulich ausprobiert, sehr lecker! Ich habe noch eine grüne Paprika dazugeschnippelt und den Zucker und den Kümmel weggelassen, dafür ein bisschen Cayennepfeffer rein. War sehr lecker und scharf :-)

Kommentar melden
ad