Soja-Zucchini-Lasagne

Zutaten

300 g 
Tomatenmark
125 g 
Sojagranulat
80 ml 
Soja-Cuisine
5 
Knoblauchzehen
2 
Zucchini
6 EL 
Oregano
6 EL 
Magarine
3 EL 
Olivenöl
6 TL 
Mehl
2 TL 
Thymian
1,5 TL 
Salz
1 Prise(n) 
Muskatnuss
 
Lasagneplatten

Kategorien

Zubereitungszeit:
45 min
Gesamtzeit:
90 min
Nicht das beste Bild aber naja...
Fotovon Blümchen

Zubereitung

Sojagranulat in etwa 400ml Wasser oder Gemüsebrühe 10 Minuten quellen lassen. In ein Sieb geben und unter Wasser abbrausen, dann in eine große Schüssel geben.
 Mit dem Tomatenmark, 150ml Wasser, Knoblauch (gepresst), Oregano, Thymian und Muskat vermengen. Mit reichlich Salz würzen.
Zucchini waschen, längs einmal durchschneiden und in dünne Halbkreise schneiden. Mit Olivenöl anbraten und auch in die Schüssel geben.
Aus Margarine und Mehl eine Mehlschwitze machen und mit ca. 200ml Gemüsebrühe. Die Mehlschwitze jetzt noch mit Soja-Cuisine und reichlich Salz verfeinern.

Die Lasagne folgendermaßen schichten: Soße, Platten, Soße, Platten, ..., Soße, Mehlschwitze.

45 min auf mittlerer Schiene bei 200°C backen. Nach 30 min stelle ich die Lasagne eine Schiene weiter nach oben, damit die Mehlschwitze fest wird.
eingetragen von Blümchen am 30.01.2012Rezept melden

Nutzerkommentare

ad