Risotto-Torte

Risotto-Torte
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und im Öl einige Minuten weich dünsten. Risotto-Reis dazugeben und nach und nach die Gemüsebrühe dazugießen. Den Reis insgesamt so lange kochen, bis sämtliche Flüssigkeit verbraucht und er gar ist.

TK-Erbsen auftauen lassen, Tomaten würfeln und Rucola grob hacken und mit den Würzhefeflocken, dem Ei-Ersatz und italienischen Kräutern unter dem fertig gegarten Reis rühren. Anschließen mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine Springform (von 24cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die fertige Risotto-Mischung reingeben, mit einem Holzlöffel oder Teigschaber glatt streichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 30 Minuten backen bis die Risotto-Torte fest ist.
eingetragen von Fellkartoffel am 30.06.2015, bisher 238 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag