Gemüsebrot mit Haselnüssen

Gemüsebrot mit Haselnüssen
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

  1. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebel fein hacken, hineingeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. Knoblauch fein hacken und die Selleriestangen würfeln, dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten. 1 EL Mehl zugeben und kurz anschwitzen lassen. Portionsweise die passierten Tomaten unterrühren und eindicken lassen. Vom Herd nehmen.
  2. Karotten raspeln und mit den Semmelbröseln, gemahlenen Haselnüssen und der Sojasauce in eine Schüssel geben. Die Tomatenmischung zugeben und alles gut verrühren. Nachdem es etwas abgekühlt ist ein Ei-Ersatz unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Mischung in die Form löffeln und die Oberfläche glatt streichen. Mit Alufolie abdecken und im Ofen 1 Stunde backen.

Kommentar

Das Gemüsebrot lässt sich entweder stürzen und sofort servieren oder alternativ in der Form auskühlen lassen und dann stürzen.
eingetragen von Fellkartoffel am 11.06.2013Rezept melden

Nutzerkommentare

ad