Marina's Brokkoli Schmaus

Zutaten

Portionen  

Grundzutaten

300 g 
Nudeln
1 
Brokkoli
4 
getrocknete Tomaten
 
Öl
 
Pfeffer
 
Salz
300 g 
Kartoffeln (optional)
1 
Zwiebel (optional)
1/2 Pk 
Räuchertofu (optional)

Hefecreme

500 ml 
Sojasahne
200 ml 
Wasser
4 EL 
Hefeflocken
2 EL 
Magarine
4 Tropfen 
Senf
1 Würfel 
Gemüsebrühe
 
Mehl
 
Dill
 
Majoran (optional)
 
Oregano (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
30 min
Gesamtzeit:
60 min
Marina's Brokkoli SchmausAlbum
Fotovon sightless seepra

Zubereitung

Grundzutaten

Brokkoli kleinschneiden und dann ihn und die Nudeln (& wahlweise Kartoffeln) vorkochen
(Räuchertofu in winzige Stücke schneiden, in einer Pfanne mit viel Öl anbraten und wenn der Tofu braun wird Zwiebel hinzufügen bis sie glasig sind, am besten das gute Öl in dem die Tomaten liegen verwenden)
Den gekochten Brokkoli und die Nudeln in eine Auflaufform geben (Kartoffeln schneiden und ebenfalls beimengen)
Getrocknete Tomaten hinzufügen
Hefecreme zubereiten

Hefecreme

Hier bereiten wir eine große Portion zu, da wir zuerst die Hälfte der flüssigen noch ungebunden Hefecreme in den Auflauf leeren und dann die überbleibende Hälfe mit Mehl binden um den Auflauf eine obere Käseschicht zu schenken

Wasser in einen der bereits verwendeten Töpfe geben, erhitzen und dann Gemüsebrühe und Magerine darin auflösen
Wenn die Brühe kocht, Senf und Sojasahne dazu geben, Hefeflocken darüber streuen und alles verquirrlen

Nun die Hälfte in die Auflaufform leeren und den Auflauf durchrühren
Alle gewünschten Gewürze hinzufügen, ich empfehle Dille, eventuell auch Majoran und Oregano

Den Rest der Hefecrememit Mehl soweit binden, dass der Hefeschmelz fester wird. Das funktioniert am besten mit einem Schneebesen, da es sonst leicht klumpt

Die Auflaufform kommt nun in den Ofen und soll bei 180° weitere 20 min garen

Guten Appetit!

Kommentar

Dieses Gericht erfordert einiges an Platz auf Ihrem Herd, dafür ist es einfach und sehr überzeugend im Geschmack
Viel Spaß beim Nachkochen :)
eingetragen von sightless seepra am 12.10.2012Rezept melden

Nutzerkommentare

vegan90
vegan90
Mitglied seit:
17.10.2012
, geändert am 13.04.2017, 11:56 Uhr am 17.10.2012, 20:31 Uhr

eine frage..

na das sieht ja lecker aus =)

nur hab ich zwei fragen..zum einen..ist das auf dem teller hinten links ein salat?wenn ja, was für einer denn? sieht lecker aus :)

und auf dem bild der auflaufform..ist das auch deine hefecreme? der sieht so echt nach käse aus...ist ja klasse! den muss ich nachmachen =) meiner sieht nie wie käse aus...

Kommentar melden
sightless seepra
sightless seepra
Mitglied seit:
14.03.2011
, geändert am 13.04.2017, 11:56 Uhr am 05.11.2012, 20:04 Uhr

AW: eine frage..

Hallo vegan90! :) das war ein ungarischer Krautsalad, den ich ausbrobieren wollte, weil ich überflüssiges Kraut hatte. Passt jetzt nicht so goldig dazu, ist aber für sich mit Sojasauce ganz lecker.

Ja das ist die Hefecreme wie ich ihn ins Rezept geschrieben habe, danke für deine Komplimente!
Liebe Grüße, Marina

Kommentar melden
Lillymausi
Lillymausi
Mitglied seit:
27.06.2012
am 10.12.2012, 09:38 Uhr

auch eine Frage

Das sieht sehr lecker aus und ich möchte es morgen nachkochen.
Mir ist aufgefallen,das die getrockneten Tomaten außer mit der Verwendung des Öl´s nicht mehr im Rezept erwähnt werden.Kommt jetzt in die Auflaufform vorgekochter Brokkoli,Kartoffeln und Nudeln UND getrocknete Tomaten oder bleibt es wirklich nur beim Öl zum braten? Dann könnte man auch auf die getr. Tomaten verzichten???

Kommentar melden
tofu-n-beer
tofu-n-beer
Mitglied seit:
08.06.2013
am 10.06.2013, 18:51 Uhr

Das Rezept ist wirklich super, meine Omni-Familie war begeistert :)
Ich hatte allerdings keine getrockneten Tomaten bei Hand, ging auch ohne.
Einziger Kritikpunkt: Zwei Suppenwürfel waren für meinen Geschmack ein bisschen zu würzig. Aber das kommt wohl auch auf die Marke an...

Kommentar melden
sightless seepra
sightless seepra
Mitglied seit:
14.03.2011
am 09.08.2013, 16:32 Uhr

AW auch eine Frage

Danke für den Kommentar Lillymausi, die getrockneten Tomaten kommen (wenn man will) natürlich auch mit rein, habe schon eine Änderung abgeschickt :) Geht aber auch ohne, auch vom Öl her. Sonnenblumenöl oder Olivenöl eignet sich genauso.

@tofu-n-beer: Ja ich verwende eigentlich welche die wenig geschacksverstärker drin haben :) Salzen tu ich dann auch recht wenig.

Alles Liebe

Kommentar melden
ad