Mexico-Avocado Pfanne

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
25 min
Mexico-Avocado Pfanne
Fotovon Femelle

Zubereitung

Champignons trocken putzen, kleinschneiden und mit dem Öl bei sehr hoher Temperatur ca. 5 Min anbraten, bis die Pilze zusammenfallen. Danach die Temperatur herunterdrehen.

Paprika und Zwiebel würfeln, hinzugeben und weitere 5 Min braten.

Kidneybohnen, Mais, Sojajoghurt, Tomatenmark, Sojasauce und veganen Käse hinzugeben und 3 Minuten durchziehen lassen.

Avocado würfeln und Knoblauch fein hacken. Mit Salz und Gewürzen unter das Gemüse heben.

Kommentar

Beim Käse nehme ich den Wilmersburger Pizzaschmelz.

Guten Appetit :-)
eingetragen von Femelle am 29.12.2011Rezept melden

Nutzerkommentare

frieda
frieda
Mitglied seit:
21.11.2009
am 28.02.2012, 16:43 Uhr

schaaaaarf

Warum zum Henker steht da keine Mengenangabe fürs Sambal Oelek??? Ich hab da mal 4 liebevoll gehäufte TL dran gemacht, weil ich nicht wusste, wie scharf das Zeug ist....ich hab mich noch nie so mit Essen gequält :D
Fazit: das nächste Mal 1 TL! Neben der Schärfe hat man nämlich schmecken können, dass das voll lecker is :)

Kommentar melden
Femelle
Femelle
Mitglied seit:
01.11.2008
am 01.03.2012, 09:53 Uhr

Hallo frieda,
danke für Dein Feedback. Die Menge hatte ich zuerst nicht eingetragen, da es jeder unterschiedlich scharf mag. Du hast natürlich Recht, 3 EL sind ziemlich heftig. Habe jetzt mal einen halben TL eingetragen. Wer es noch schärfer mag, kann dann noch nachwürzen :-)

Kommentar melden
acridator
acridator
Mitglied seit:
16.01.2011
am 31.01.2013, 15:55 Uhr

Verdammt lecker! Da ich kein Sambal Oelek im Hause habe, habe ich Tabasco genommen.

Kommentar melden
ad