Gurke

Diese Kategorie enthält:
Gewürzgurke
Gurke, saure
Landgurke
Gurken aus regionalem Anbau sind von Juni bis Oktober im Handel. Salatgurken sollten dunkelgrün und hart sein und sich nur wenig biegen oder eindrücken lassen. Geschmacklich ist sie sehr mild und kann daher in vielen Salaten eingesetzt werden. Die Schale ist zum Verzehr geeignet. Allerdings empfiehlt es sich, Gurken aus nicht-biologischem Anbau zu schälen. Im Kühlschrank hält sie sich bis zu vier Tage, allerdings wird sie in der Nähe von Tomaten und Obst schnell überreif. Eingelegte Gurken schmecken deutlich nach Essig. Während Gewürzgurken bzw. Essiggurken eher süß-sauer sind, schmecken die sehr kleinen Cornichons würzig, aber nicht süß. Aufgrund ihrer kleinen Form eignen sie sich besonders für Gemüsespieße. Beim Kauf von eingelegten Gurken sollte darauf geachtet werden, dass der Essig nicht geschönt wurde.
Zutat melden
ad
szmtag